Deutschland-weite, Kassen-anerkannte Tai Chi Ausbildung Deutschland mit Heimstudium und Präsenz-Seminaren

Tai Chi Ausbildung: Kostenlose Kassen-Zertifizierung, freie DVD-Downloads, Übungen, Heimstudium, Seminare

Fachschule für berufliche Weiterbildung anerkannt von Spitzenorganisationen der Krankenkassen, Zentrale Prüfstelle Prävention, AA/ BA, ARGE/ Job-CenterRVA Bund/ LVA Reha), Bildungsprämie, Bildungsscheck NRW

Info: (040) 8005438 - Mit der Taijiquan Ausbildung kann man täglich beginnen und für ein Lehrer-Zertifikat Präsenzwochen absolvieren

Ausbildung /Tui Shou Ausbildung

Treffen -

(Pushhands, Pushing Hands, Tui Shou, Tuishou)

Träger/ Leitung der Tuishou Ausbildung: Yang Tai Chi Akademie mit Qualitätssiegel, Archive: , Pushhands, Tui Shou, Tuishou.

Push-Hands und Qi-Kraft - der "sanfte Weg"

Archive: Push-Hands, Lin Kong Jin: Tuishou Treffen Treffen

Schiebende Hände - Die "Schiebenden Hände" -

Siegen durch Nachgeben

Als ursprünglich "innere Kampfkunst" verfügt das auch "Schattenboxen" genannte Tai Chi über eine anspruchsvolle Kampfkunst-Theorie, die es in der Praxis anzuwenden gilt. Durch die Techniken der "Schiebenden Hände" streben die übenden Partner eine Yin-Yang-Einheit an. Dabei wird auf die Kraft des Opponenten mit flexiblem Ausweichen (Neutralisieren) reagiert. Dies wird auch auf Lehrgängen mit chinesischen Meistern intensiv behandelt (Quelle: Schiebende Hände). Archive/ Doku: Waffen > Selbstverteidigung > Messer-Angriff: Tai Chi Kampfsport (Quelle Tui Shou Ausbildung).

Treffen:

Hauptthemen der Push-Hands-Treffen (Tuishou-Treffen) sind richtiges Atmen, Lockerheit, spontanes Reagieren und Sensitivität. Mit einem oder zwei Partnern wird im "Tui Shou" das äußere Gleichgewicht und auch die Innere Balance trainiert. Mit runden Kreisbewegungen der Arme werden Prinzipien wie Haften und Folgen geübt. Die Push-Hands-Treffen des Dachverbandes sind offen für alle, die mit der Push-Hands-DVD geübt haben. (Weitere Info zu Treffen (Tuishou-Strategien verschiedener chinesischer Lehrmeister: Treffen s. Treffen .

Push-Hands-DVDs Tui Shou Ausbildung

Bekannt wurde Push-Hands in Theorie und Praxis im Westen u. a. durch Meister Cheng Manching.

Die neue Push-Hands-DVD mit Dr. Langhoff kann über den Verband bestellt werden. Diese Kampfkunst-DVD behandelt die Push-Hands-Prinzipien des Yang-Stils.

Philosophie: Wu Wei (Wuwei): Wu Wei

Push-Hands - Tai Chi als Partnerübung/ Kampfkunst

Pushhands (chinesisch Tui Shou) bezeichnet Partnerübungen des "Schattenboxen" und ist in Japan unter dem Namen "Kakie" bekannt. Mit Push-Hands-Techniken, sagte Meister Yang Zhenduo einmal, kann man Tai Chi in Partnerübungen auch als Anwendungen (Applikationen, Martial-Arts-Applications) trainieren. ist somit auch eine Kampfsportart. In dieser Art der "Selbstverteidigung" wird daran gearbeitet, widrigen Umständen mit einer friedlichen, ruhigen und effektiven Haltung zu begegnen. Geübt wird beim Pushhands auch Fajin/ Fajing (Aussenden innerer Kraft).

Tuishou Ausbildung: Schiebende Hände: Meister demonstriert Techniken.

Theorie und Praxis des : Treffen

Schiebende Hände: Berufliche Weiterbildung für Multiplikatoren aus sozialen, pädagogischen, psychologischen Berufsfeldern sowie aus dem Gesundheitswesen.

Push-Hands-Ausbildung in Hamburg mit vorbereitenden praktischen Übungen. Dabei werden Sensitivität und Reaktionsfähigkeit bezüglich der "Qi-Energie" des Partners geübt (Quelle Schiebende Hände).

Push-Hands-Meister Fu Shengyuan demonstriert Push-Hands-Anwendung. Während das Taiji-Training der Formen zum Ziel hat, sich selbst besser kennen zu lernen, möchte der Push-Hands-Übende den Partner besser kennenlernen und sein Gleichgewicht an einem Partner testen. ist somit ein vorbereitender Schritt für Selbstverteidigung und Kampfkunst, indem man Strategie und Taktik trainiert (Quelle: Fajing-Studien Fajin Tui Shou Ausbildung).

Schiebende Hände: Push-Hands-Meister Zhang Youquan demonstriert Partnerübung des Push-Hands. Solche Übungen mit einem Partner dienen neben der Schulung des Gleichwichts auch dazu, Gelenke zu öffnen, Muskeln und Sehnen zu stärken und die Skelettstruktur zu verbessern. umfasst also sowohl Push-Hands-Theorie als auch seine praktischen Anwendungen (martial arts applications Lehrer Ausbildung Tuishou).

Kämpfen lernen ist letztlich der Kampf gegen sich selbst (Tai Chi Kampfkunst).